DIY, Dekoration, Philosophisches, Kissen, Kids und alles, was das Leben schöner macht

Freitag, 29. Mai 2009

Gartenimpressionen - Teil III


Bei dem tollen Wetter habe ich heute morgen gleich nochmal ein paar Bilder unseres Gartens gemacht. Im Moment, wo alles so toll blüht, gefällt es mir ganz besonders.


Den Zaun mussten wir leider um den Teich ziehen, damit die Kinder nicht reinfallen. Ich hätte ja jetzt einen silbernen Draht bevorzugt, aber Herr Schmitt war schneller ;-) Dafür, dass wir zuerst überlegt hatten, den Teich ganz zuzuschütten, ist das doch eine gute Alternative. Und wenn wir abends so auf der Terrasse sitzen und die Pumpe plätschert, ist das sowas von schön ... Dann schließe ich die Augen und träume von der See.

Here you can see another part of our garden. I simply love the colors at the moment. The fence around the pond is a pity but neccessary to prevent the twins from jumping inside.
Have a great holiday weekend!

Euch allen ein sonniges, schönes Pfingstwochenende
von

FrauSchmitt

Mittwoch, 27. Mai 2009

Gar nicht weiß - not white at all

Ich freue mich so. Eben habe ich unseren diesjährigen Frauenurlaub gebucht. Im Juli geht's für eine Woche in die Toskana, hurra. Ich hatte mich ja schon als Italienliebhaberin geoutet und jetzt kann ich zugeben, wenn ich nicht mindestens einmal im Jahr für ein Wochenende dort bin, fehlt mir etwas. Ich liebe die italienische Lebensart, die Farben, die Ursprünglichkeit und die Architektur. Besonders hat es mir die Toskana angetan. Wir werden ein Auto mieten und einfach kilometerlang solche Straßen entlang fahren, uns wunderbar erholen und die Landschaft genießen. Erfahrungsgemäß findet sich unterwegs immer ein netter Ort für einen leckeren Espresso, Spaghetti Napoli oder ein seltenes Kunstwerk in einer kleinen versteckten Kirche.

Allein der Anblick der Vergänglichkeit und gleichzeitig der Lebensdauer der Bauwerke fasziniert mich immer wieder. In der Toskana hat man das Gefühl, in eine andere Welt einzutauchen; den Alltag kann man wunderbar hinter sich lassen und einfach nur die Umgebung genießen. Darauf freue ich mich schon ganz besonders.

Und sicherlich werde ich mir auch etwas aus der Toskana mitbringen. Diesmal muss ich nur darauf achten, dass es nicht zu farbenfroh wird, wie z.B. die kleinen Gemälde eines - noch - unbekannten Künstlers aus Rom, die nie an der Wand hingen, weil es hierher einfach nicht passt.
Vielleicht werden sie ja mal wertvoll, dann kaufe ich mir von dem Erlös ganz viele schöne weiße Sachen. My home is my castle und Urlaub ist schön!
Aber vielleicht finde ich ja die tollen Tassen, die ich in Nadines blog gesehen habe, das wäre doch genial. Oder wir finden einen Flohmarkt....hach, ich gerate jetzt schon ins Schwelgen, dabei geht's erst im Juli los ...

I just booked a Tuscany trip. A friend of mine and I go on a short trip, preferably to Italy each year. We call it the women's weekend and always enjoy it a lot. I simply love Tuscany with all its colors, old buildings and pieces of art in places where you would never expect them.
I'm so much looking forward to this trip, although it's two more months to go. Tuscany is such a nice place to be, to relax and to enjoy the good food! And hopefully I'll find something nice - and useful - to bring back home =)

Enjoy the rest of the week and have lots of positive thoughts !

Ich wünsche euch eine wunderschöne Restwoche und viele schöne Gedanken.

FrauSchmitt

Sonntag, 24. Mai 2009

KONKURRANSE! / CONTEST! bei Livs Lyst

Gerade bin ich über Livs Blog gestolpert und sehe, dass sie eine Verlosung macht. Ich wette, ihre wunderschönen selbstgemachten Handtücher gefallen euch auch so gut wie mir. Also schaut mal bei Liv vorbei, dann können wir uns alle gegenseitig die Daumen drücken.

Einen ganz lieben Dank an Juli für die nette schnelle Hilfe beim Verlinken!



Sonnige Grüße von

FrauSchmitt

Samstag, 23. Mai 2009

Neuigkeiten


Heute möchte ich euch ein paar schöne Sachen zeigen, die ich geschenkt bekommen habe. Zuerst einmal diese drei Holzfische, die mir eine liebe Freundin aus Frankreich mitgebracht hat. Sie werden bald ihren Platz an den entsprechenden Türen finden.



Dieses Kissen habe ich mir selbst geschenkt :-) Ich habe es in einem Blog hier entdeckt und konnte nicht widerstehen. Das Kissen aus Schweden ersetzt jetzt die orange-schwarzen Kissen aus Südafrika und verleiht dem Sofa einen viel helleren und freundlicheren Charme.
Tack så mycket, Stina, för ditt hjälp. Det är så mycket fint att ha kuddar här hos mig nu.



Sind diese beiden Dosen nicht einfach nur süüüüß?? Ich finde sie soooo schön. Jetzt kann der ganze Kleinkruscht darin verschwinden.
Anscheinend hat sich herum gesprochen, dass ich gerade eine Blauphase habe. Eine liebe Freundin hat sie auf einem Flohmarkt entdeckt und gleich an mich gedacht, ist das nicht toll?


Und zum Schluss kommt der Hammer! Nein, besser, die Schleifmaschine!!! Hurra, hurra, ich besitze jetzt eine Schleifmaschine! Und das passende DIY Buch dazu. Jetzt wird es aber Zeit, dass die Hand wieder zusammen wächst, damit ich endlich loslegen kann, denn ich will doch endlich Möbel streichen. Und mit der Schleifmaschine geht das jetzt alles noch viel einfacher. Ich freue mich sooooo sehr.


Here are some pictures of my latest presents. The fish in the first picture are a present of a friend of mine. She spent some time in France, saw the fish and thought of me, telling her, I was getting so fond of blue stuff. Isn't that cute???
The cushion in the second picture is a present that I got myself. I saw it in another blog, found it in a shop in Stockholm and here it is, on my couch. It replaces the black and orange cushions from South Africa and gives the couch a totally different touch. Much nicer, if you ask me. ;-)
The 2 little containers were given to me by a dear friend of mine who saw them on a flea market and thought of me at once, because I had told her that I was being very fond of a blue touch for our house. I simply adore them, they'll hide paper clips and such small stuff perfectly.
Last but not least I want to show you the greatest gift of all, my new multi-sander to help me with all the projects I still have in mind. Let's hope that my hand gets well soon, so I can start to sandpaper the table, the cupboard and the chest of drawers, now, that it has become so easy.

Have a great sunny weekend.

Euch allen ein wunderschönes sonniges Wochenende
von

FrauSchmitt

Mittwoch, 20. Mai 2009

Gartenimpressionen 2


Hallo ihr Lieben,

hier ein weiterer Eindruck aus unserem Garten. Das Gartenhäuschen ist eins meiner Projekte, die nun leider etwas warten müssen. Es soll hellgrau werden und ich überlege, die Tür weiß zu streichen. Für Tipps bin ich aber sehr dankbar. Wenn ihr eine gute Idee habt, bitte schreibt mir einen Kommentar, das wäre echt lieb.
Natürlich hätte ich auch den Brunnen lieber in weiß, kann mir aber nicht so genau vorstellen, ob man ihn einfach streichen kann. Hat das jemand von euch schonmal gemacht und kann mir über Erfahrungen berichten? Ich würde mich so freuen, wenn ihr ein paar gute Ideen habt, wie ich die Ecke verschönern kann.

Now that I know that there are a few readers who don't understand German, I decided to write a few commentaries in English as well.
This is another part of our little garden and I'm quite indecisive of how to make it nicer. I already bought light grey paint for the little wooden house and thought of painting the house itself in grey and the door in white (as soon as I'm able again to do so due to my broken hand). If you have any advice, I'd be happy if you left a commentary.
The well on the right would look much nicer in white as well, I think, I have some old-white paint here, but I'm not sure whether it is a good idea just to paint it. If any of you have ever done anything similar, please let me know how it works best.
I'd be so very happy to hear about your ideas to make it cosier here.

Have a nice day and enjoy the sunshine,

FrauSchmitt

Montag, 11. Mai 2009

Gartenimpressionen


Das ist eine Seite unseres Gartens. Das schöne alte Waschbecken haben wir "geerbt"
Da ich in nächster Zeit nichts selber machen kann, stöbere ich mal ein bißchen im Photoarchiv und zeige euch ein paar Bilder.

Einen schönen Wochenanfang wünscht

FrauSchmitt

Samstag, 9. Mai 2009

Ironie des Schicksals

Tja, so kann das gehen ... jetzt sind erstmal alle Projekte auf Eis gelegt. So ein Mist, ich habe mir die Hand gebrochen. Jetzt ist meine -immerhin linke - Hand fast zur doppelten Größe angeschwollen und ich habe einen Gips. Der passt wenigstens farblich toll zu Andrellas wunderschönen Fähnchen ... Die angefangenen Socken müssen jetzt leider 4-6 Wochen warten und alles andere auch. Und das, wo ich so motiviert war...
Nun ja, Zeit, viele Bücher zu lesen und bei euch in den Blogs zu stöbern. Wenn ich dann wieder loslegen kann, habe ich bestimmt viele gute Anregungen gesammelt.
Aber wie ich mich kenne, werde ich trotzdem versuchen, ein bißchen was anzupacken.

Ein sonniges Wochenende und euch viel Spaß beim "Werkeln". Bleibt so kreativ, damit ich mir wenigstens eure schönen Bilder angucken kann

FrauSchmitt

Dienstag, 5. Mai 2009

Post --- hurra!


Oh, wie schön, ich habe heute morgen Post bekommen. Ein wunderwunderwunderschönes Päckchen von der lieben Andrella. Andrella, die Fähnchengirlande ist sooo klasse!!! Noch sehr viel schöner, als auf den Fotos, die du mir geschickt hattest. Ganz ganz lieben Dank dafür. Und so schön verpackt. Und das war nicht alles...


Im Brief lagen gleich zwei Tütchen! Vielen vielen Dank auch für deine "Mitgebsel". Ich hatte ja schon etwas geahnt, nachdem ich heute morgen deinen Post gelesen hatte, aber da hast du ja alle Erwartungen übertroffen, indem du mir etwas so persönliches dazu gelegt hast. Das Herzchen gefällt mir ganz besonders und dann auch noch in diesem schönen Hellblau mit weißen Pünktchen.
Den beigelegten Rosmarin und die Pfefferminze werde ich gleich sähen und demnächst gibt's Rosmarinkartoffeln vom Grill mit frischer Pfefferminze im Glas. Mmmmhhhh, lecker.

Und da hängt sie nun...


Und da ich schonmal dabei war, habe ich gleich noch ein bißchen im Flur umgeräumt und davon ein paar Fotos gemacht. Das ist die Fähnchengirlande von "hinten", ich weiß noch nicht, ob ich sie nicht drehen soll. Aber dann sähe man sie ja nur vom Eingang aus...

Die Kommode ist unser halbwegs aufgeräumtes "Schuhregal". Die Kindergarderobe kommt noch zwischen dieses Regal und die beiden Bennos, die jetzt Platz genug für die Kinderschuhe bieten. Den Zinkkasten für unsere Post hänge ich noch auf (nachdem er entrümpelt ist).






Andrella, du hast mir nicht nur durch deine tollen Sachen eine riesengroße Freude gemacht sondern mich auch motiviert, anzupacken. Daaaanke!
Heute strahlt zwar nicht die Sonne, dafür aber ganz besonders

FrauSchmitt =)

Freitag, 1. Mai 2009

7 Dinge...


Auch ich bin getagged worden, von der lieben Lena. Also werde ich euch nun sieben Dinge, über mich verraten. Sieben - so viele? Nach ein wenig Nachdenken: nur sieben??? Oh je, das wird ja lustig. Was nehme ich da nur???

erstens - Ich bin absolut überzeugt von der beruhigenden Wirkung von Schokolade, zweitens - ich liebe Altbauten und wohne in einem Reihenhaus, drittens - ich bin gar nicht so ungeschickt im DIY-Bereich, viertens - ich bin ziemlich unorganisiert, fünftens - ich liebe Nudeln!!!, sechstens - und Italien und die Farben der Toskana, aber wohnen möchte ich lieber hauptsächlich weiß, siebtens - ich kann mich bei der Gartenarbeit wunderbar entspannen und liebe es, neu zu pflanzen ...

und dann will ich unbedingt noch sagen, dass ich mich sooo freue, dass ich diese Seite hier gefunden habe, es macht so viel Freude, eure Blogs zu lesen und selbst auch einen zu schreiben.

Ich war übrigens im Baumarkt und habe mir Farbe gekauft. Mein Schrank bekommt eine Lasur in einem wunderschönen hellblau, wie die Fensterläden auf dem Bild, außerdem habe ich noch altweiß gekauft und lichtgrau. Ich halte euch auf dem Laufenden ;-)


Ich wünsche euch allen einen wunderschönen, sonnigen 1. Mai,

FrauSchmitt
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...