DIY, Dekoration, Philosophisches, Kissen, Kids und alles, was das Leben schöner macht

Montag, 11. Oktober 2010

Spot the difference...


Hier könnt ihr sehen, wie es hier letztes Jahr noch aussah. Aber je dunkler es draußen wird, desto weißer mag ich es zu Hause. Und deshalb habe ich den Pinsel geschwungen und den Spiegel kurzerhand weiß gestrichen. Außerdem habe ich die Spültücher, die ich mir auf Andrellas Herbstfest gekauft hatte, umfunktioniert. Sie sind jetzt Gästetücher.

Und ich finde, in mein neues Schränkchen passt das Ersatztuch wunderbar hinein. Ich glaube, ich brauche noch mehr davon...


here you can see what our restroom looked like before, i.e. one year ago. I loved the black and white scheme but now, as days become shorter and darkness prevails, I feel a need of more white - even in the guestroom.



Einen tollen Wochenanfang wünscht euch

FrauSchmitt

Kommentare:

  1. Hallo,
    also ich finde, dass es jetzt super klasse aussieht°°°°
    Das Schränkchen ist ja der Knaller!!!! Und von Andrellas Tüchern bin ich auch stolze Besitzerin. Allerdings werden sie auch nicht zum Spülen verwendet. Dazu sind sie viel zu schade.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Abend.
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Der weiße Spiegel macht sich richtig gut und die neuen Gästetücher sind auch traumhaft schön.........die Gäste können kommen ;))!!!!! Eine wundervolle Herbstwoche und gaaanz liebe Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frau Schmitt,
    ich habe auch so ein tolles Tüchlein von Andrella, aber ich benutze es nicht ( eigentlich bescheuert )
    aber ich liebe es einfach als Deko in meiner Küche.
    Das Schränckchen ist ein Knaller, könne mir auch gefallen :-)

    Liebe Abendgrüße von der Antje

    AntwortenLöschen
  4. der weisse Spiegel passt jetzt hervorragend,ein wunderbares stilles Örtchen;;))
    herzlichste grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  5. Du bist ja richtig fleißig in den Ferien! Bei dir setzt sich die weiße Linie ja tatsächlich langsam durch. Gefällt mir gut! Leider lässt sich das bei mir nicht so realisieren, wie ich es gerne würde ;o).
    Freu mich schon auf's nächste Treffen!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo:)

    Der Spiegel in weiß ist sehr schön...und die tollen Tücher von Andrella als Gästetücher zu benutzen ist klasse!

    Meine Bilder von Anjas Det lille hus sind übrigens vom letzten Jahr...ich habe sie ja schon in der letzten Woche eingestellt, um euch allen ihren Herbstmarkt noch mal ans Herz zu legen:) Es war wirklich sehr schön bei ihr! Ist es immer.

    Und ich finde es auch schade, dass wir uns bei Andrella und Anja nicht kennen gelernt haben. Vielleicht kommt ihr ja zu meiner Anja an ihrem Weihnachstmarkt? Vielleicht lernen wir uns ja dann kennen.

    Ganz liebe Grüße und einen so schönen Abend,

    Diana

    AntwortenLöschen
  7. hallo frau schmitt, oh auf dein schränkchen bin ich neidisch, das ist ja so was von schön! überhaupt hast du schöne dingelchen! vielen dank für deinen netten kommentar auf meinem blog :-) und fürs verlinken SMILE!
    bis bald und liebe grüße

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Frau Schmitt :-),
    in weiß gefällt mir der Spiegel noch besser als in schwarz und das Schränkchen sieht einfach entzückend aus, vorallem mit dem umfunktionierten Spül- / Gästetuch. Gefällt mir sehr! Zu deiner Frage mit den Beeren kann ich dir leider keine Antwort geben. Hab keine Ahnung wie sie heißen, fand sie einfach nur schön. :-))) Schönes Wochenende, gglg Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Huhuu,,ohhh was für ein zauberhaftes Schränckchen das könnte man sofort aus dem Bild stibitzen,,super sieht das aus,,ich wünsche Dir ein tolles Wochenede Belinda

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...