DIY, Dekoration, Philosophisches, Kissen, Kids und alles, was das Leben schöner macht

Dienstag, 23. November 2010

Novembergedanken - III



Das Wetter draußen spiegelt gerade meine Stimmung wider. Nieselregen und grau in grau.
viele gelbe Blätter auf dem Boden stehen für das Durcheinander in meinem Kopf.
Ist das der November? Das Jahr neigt sich dem Ende, die Bäume haben nahezu alle Blätter abgeworfen; ich möchte auch Ballast abwerfen. Den Gedanken bin ich jetzt mal ganz praktisch angegangen und habe den Sperrmüll bestellt.
Macht ihr euch auch Gedanken über die Zeit? Ich habe keine Angst vor der Vergänglichkeit, aber ich frage mich im Spätherbst immer wieder, wie es weiter geht, wo und inwiefern ich neu anfangen kann / sollte / muss.
Wenn sich alles so knubbelt, Termine über Termine stolpern, kaum Zeit zum Durchatmen bleibt, brauche ich Frischluft. Also raus vor die Tür und Sauerstoff tanken. Dann geht es schon wieder besser und bei einem Spaziergang durch die Natur kann man die Gedanken so schön schweifen lassen oder auch ganz abschalten.

Abschalten ist für mich auch mich in mein Frauenzimmer zurückziehen und am Blog schreiben. Dabei kann ich wunderbar entspannen. Nur ich und das Klacken der Tastatur des Laptops, keine Musik, keine Kinder, keine Verantwortung, ein paar Straßengeräusche, sonst Stille. Mein Kopf wird frei, die Gedanken beginnen langsam wieder zu fließen, Entspannung setzt ein...


Während ich so schreibe kommen mir Ideen. Ich schreibe sie mir schnell auf, damit ich sie nicht vergesse. Jetzt schaue ich nochmal in euren Blogs vorbei, vielleicht hat ja einer schöne Musik im Hintergrund laufen. Dafür bin ich jetzt wieder offen. Es hat gewirkt, wieder einmal...





Auf dem oberen Bild seht ihr übrigens meinen neuen Spiegel.
Der alte Wecker steht.
Hier ist die Zeit egal - aber schön ist er.



Ein Stern hängt schon.
Bis zum Wochenende wird's noch etwas weihnachtlicher.
Der Anfang ist gemacht.


Macht euch einen wunderschönen Abend, meint

FrauSchmitt

Kommentare:

  1. Ein nachdenklicher, aber auch sehr schöner Post.. Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit mit viel Entspannung und schönen Gedanken.

    Alles Liebe,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  2. Du hast ein Frauenzimmer, liebe Frau Schmitt?

    Schööööööön!!! Ich finde, das sollte jede Frau haben! Ich hab kein richtiges, dafür ein (unbenutzes) Yoga-Zimmer und ein Büro, das ich oft für mich alleine habe. Aber so ein eigenes Räumchen, das ist schon nochmal was anderes...

    Der neue Spiegel ist klasse! Die (gepackten) Koffer auch. Sie symbolisieren ein wenig auch das Neue, finde ich. Da ist es gut einen Sperrmüll-Termin zu haben! :-))

    Sei herzlich gegrüsst
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  3. Du machst es genau richtig............sich von Überflüssigem trennen, raus in die Natur, zum Durchatmen und dein Frauenzimmer sieht auch richtig kuschlig aus!!!!!!!!!!!! Hab auch gerne diese wundervollen Leuchtsterne - muss sie nur nach anschließen ;))!!!! Einen kuschligen Nachmittag und gaaaaanz liebe Grüße,

    herzlichst Jade

    PS: Hab auch neue Musik auf meinem Blog;)) - u.a. ein ganz besonders schönes Ave Maria!!

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön hast Du dekoriert, da kann man es sich ja so richtig gemütlich machen..., gglg ANja

    AntwortenLöschen
  5. Moin liebe Frau Schmitt,

    oh wie schön, ist das Dein Frauenzimmer unter dem Dachboden??? Da müssen Dich ja geistige Ergüsse ereilen, grins....... hat nicht auch irgendein berühmter Dichter unter dem Dach gewohnt???

    Ich grübele eigentlich nicht mehr so viel, diese Phase habe ich größtenteils hinter mir, hab versucht, mein Leben zu ordnen und weiß nun intuitiv, wo es langgehen soll. Frag mich nicht, wie ich das gemacht habe, ich weiß nur, ich hab noch nie so sehr in mir selbst geruht, wie heute! Und es fühlt sich schön und gut an....... ich bin endlich angekommen! Und Ballast abwerfen ist immer gut und hilft sehr dabei!

    Möchte mich auch für Deine lieben Zeilen bedanken, hab mich so darüber gefreut!

    Wünsch Dir noch eine wundervolle Restwoche mit vielen kuschligen und entspannten Momenten!

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Du hast mich gerade mit deinem schönen Post zum nachdenken gebracht...Wünsche dir eine schöne entspannte Adventszeit :-) Viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Psssst, wollte mal eben ein DANKESCHÖN abliefern bei Dir... Fürs Verlinken! Das macht sich sofort bemerkbar, danke! :-))))

    Hoffe, Du wurdest bei den Pampuschen auch noch fündig!!! :-))

    Herzlichst
    Evelyn

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...