DIY, Dekoration, Philosophisches, Kissen, Kids und alles, was das Leben schöner macht

Mittwoch, 21. März 2012

Frühlingsfarben

Endlich ist er da, der Frühling. Nicht nur hochoffiziell meteorologisch, sondern man spürt in auch in allen Ecken.
So habe ich den Putzlappen geschwungen und ein bißchen Frühjahrsputz gemacht mit gebührenden Kaffepausen auf der Terrasse selbstredend, aber dazu morgen mehr...
Angefangen habe ich im Kinderzimmer und nachdem ich dort fertig war, habe ich den Kindern erstmal neue Bettlampen gekauft und die Ecke am unteren (Jungen) Bett mit ein paar Autoaufklebern aufgehübscht.



Für die Fotos habe ich die alte Kamera meines Liebsten meine neue Kamera ausprobiert und wenn man so aufs Detail achtet, fällt auf, dass die Namensgirlande von hier verdreht ist. Irgendwas ist immer... ich arbeite noch an der Perfektion. Erstmal freue ich mich, dass die Bilder besser geworden sind, als meine üblichen schnell gemachten Bilder mit der Handykamera.


Heute ging der Frühjahrsputz in der Küche weiter. Nach langem Hin und Her hatte ich mich dazu entschlossen, die Olivenbäumchen auf der Fensterbank überwintern zu lassen und es hat ihnen gut getan. Wenn es etwas wärmer wird, kommen sie wieder raus vor die Haustür.




Die Küche hat mein Liebster letztes Jahr geplant, ich bin überhaupt keine Küchenfee, deshalb habe ich ihm das überlassen. Die Kitchen Aid war auch seine Idee, aber ich muss sagen, seit wir sie haben, gibt's bei uns die leckersten Sachen und selbst ich backe öfter, denn während der Teig sich selbst rührt, kann man schonmal aufräumen und die Spülmaschine einräumen -sehr praktisch! Nudel- oder Pizzaschlachten machen jetzt auch mit vielen Leuten einen Heidenspaß.


                                                          --------------


In einem meiner Liebslingsgeschäfte habe ich nun endlich einen erschwinglichen Buddhakopf entdeckt. Nun steht er in meinem neuen Wohnzimmerschrank, der die braune Bauhaus Vitrine ersetzt hat.





Neben dem Schrank hängen die neuesten Kunstwerke der Kinder, die sie im Kindergarten gebastelt haben und bringen etwas Farbe ins Wohnzimmer. Die Frage nach der Lieblingsfarbe beantworten im Moment beide einstimmig mit "lila".




Als nächstes fliegt Billy raus, der rechts vom neuen Schrank steht und mir nun gar nicht mehr gefällt ;)


Ich wünsch euch einen sonnigen Mittwoch.


Liebe Grüße,
FrauSchmitt

Kommentare:

  1. Uuuuff, Putztag hatte ich auch gerade!
    Besonders gut gefällt mir die neue Lampe fürs Kinderzimmer. Unser Bub hat eine ähliche und das Mädchen natürlich in rot.
    Dein post bestätigt mich mal wieder, daß ich auch unbedingt eine kitchenaid brauche :))

    Schönen Frühlingsanfang!
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Christel, mit Familie ist eine Kitchen Aid kein Luxus aber ein "muss". Also bitte so eine Helferin anlegen, dann koennen Sie sich auch die Koechin sparen.

      Alles Liebe aus den USA

      Heidi ♥♥♥

      Löschen
  2. Obwohl ich single bin, liebe ich meine Kitchen Aid, ohne sie wuerde ich nicht kochen. Schoen ueber Deinen eingekehrten Putzteufel zu lesen, bei mir ist er auch eingezogen. Viele liebe Gruesse aus den USA

    Heidi♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. liebe heidi,
    deine küche gefällt mir sehr, vor allem dass du eine arbeitsplatte aus stein hast, toll, ein traum! und dann noch die kitchen aid dazu, jaaaaa, da macht kochen und backen bestimmt mächtig spaß. ich wünschte, meine küche, die wir hier beim einzug vor fanden, würde sich im nu in eine küche verwandeln, die annähernd so aussieht wie deine....nun bis es soweit ist, muss ich mich doch noch ein bissel gedulden, schnief! ... die bettlampe ist auch nach meinem geschmack, schöööön!
    hab einen schönen abend,
    lisanne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...