DIY, Dekoration, Philosophisches, Kissen, Kids und alles, was das Leben schöner macht

Freitag, 19. April 2013

Lieblingskissen

Wenn ich zu Hause schnell mal die Stimmung ändern will, dann müssen Kissen her. Mit Kissen kann man schnell Farbakzente setzen oder ein bißchen Pep in die Einrichtung bringen. Ganz persönlich wird das, wenn man sie selbst macht. Dann hat man wirklich ein Einzelstück und kann es sich so gestalten, wie man möchte. Also habe ich die Häkelnadel geschwungen und mir zwei Kissen selber gehäkelt. Ein drittes Kissen bekam ich von meiner lieben Freundin Andrea geschenkt, denn sie kann, im Gegensatz zu mir, nähen.
Probiert es doch auch mal, es ist ganz einfach. Zeitaufwändig war dabei nur die Tatsache, dass ich kein rundes Innenkissen gefunden habe und mir deshalb selbst eins genäht habe - per Hand.




































Das Grannykissen ist aus gehäkelten Blumen entstanden, von denen ich immer unzählige vorrätig habe. Sie eignen sich außerdem wunderbar als Untersetzer oder man macht Girlanden daraus.

Wenn man nicht selbst handarbeiten will, gibt es auch im Netz wunderschöne Kissen zu finden.


Dieses Kissen steht ganz oben auf meiner Wunschliste. Ich habe es auf einem französischen Blog gefunden. Anne schreibt einen wunderschönen Blog und macht die schönsten Kissen überhaupt.

In Holland gibt es ganz wunderbare Wohnzeitschriften. vtwonen mag ich zum Beispiel sehr und freue mich immer, wenn ich an eine Ausgabe gelange. In der aktuellen Aprilausgabe gibt es diese Kissen. Und da ich ja neben pink und gelb auch blau und Türkistöne sehr mag, stehen diese Kissen auf der Wunschliste gleich auf Platz 2.



























Viel Spaß beim Selbermachen oder shoppen
und ein wunderschönes Wochenende,

FrauSchmitt



Kommentare:

  1. Hallo Frau Schmitt,
    wo wir gerade beim Thema sind ... Du wolltest mir doch noch den Stoff für das Kissen schicken.
    Ich bewundere ja jeden, der häkeln kann ... so ein Kissen würde bei mir zur Lebensaufgabe werden. Sehr schön geworden.
    Alles Liebe, Heike

    AntwortenLöschen
  2. Die Kissen sind ja wirklich schön geworden! Ich kann ja auch nicht nähen, nur häkeln und stricken. Allerdings habe ich schon oft mit der Hand irgendwas (meist Karnevalsklamotten für meine Kinder) "zurecht gefrickelt", weil ich niemanden hatte, der es nähen konnte.
    Schönes Wochenende! Viele Grüße von PillePalle

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...