DIY, Dekoration, Philosophisches, Kissen, Kids und alles, was das Leben schöner macht

Donnerstag, 31. März 2016

Ein Bulli im Wohnzimmer - a camper in our living-room

Dreaming the world camper in the living room



Zu Ostern habe ich meinem Mann einen Bulli geschenkt. Er will schon seit ewigen Zeiten ein Wohnmobil kaufen, damit wir vier unabhängig und auch mal spontan in Urlaub fahren können. Einfach mal übers Wochenende weg oder im Sommer spontan drauflos nach dem Motto: der Weg ist das Ziel. Ein toller Gedanke - an sich. Bis hierhin bin ich dabei. Wenn es dann um konkrete Pläne geht, kommen wir immer wieder an die Grenzen der Vereinbarkeit unserer Vorstellungen.
Wir sind vier und so ein Wohnmobil hat begrenzten Platz. Hübsch sind die meisten Modelle auch nicht, also müsste da erstmal ein bißchen Aufhübschungs- bzw. Wohlfühlarbeit geleistet werden - finde ich. Wir wohnen in Düsseldorf, wo jährlich die Caravan-Messe statt findet. Was man dort sieht, ist so vielfältig wie das Universum und es sind wirklich ein paar richtig kreative Wagen dabei. Da hat dann aber immer jemand Hand angelegt, das Vorgegebene verändert und gemütlich und bewohnbar gemacht.

Wie eine Wohnung sollte auch oder gerade auch ein Wohnmobil ein Zuhause sein, in dem man sich wohlfühlt. Tolle Ideen habe ich auf Claudias Blog designclaud gesehen. Da kann man sich wohl fühlen, auch wenn der Raum begrenzt ist. Schaut mal hier oder hier oder hier, ist das nicht toll?

jeden Tag Urlaub, Urlaubsfeeling Zuhause


Und solange wir beim Thema Urlaub im eigenen Wohnwagen nicht weiter kommen, haben wir nun einen Bulli im Wohnzimmer, der uns täglich von Urlaub, Freiheit, neuen Horizonten und unabhängigen Reisen träumen lässt. Da fehlt jetzt noch eine Weltkarte daneben an der Wand. Ich geh dann mal shoppen ;)

decorating freedom and independence




My husband has been dreaming of buying a camper for some time now, To me, all those campers we have seen so far are either too small or boring or both. Most of them would need a good deal of redesign to make them a comfortable holiday home for the four of us. See some lovely redecoration ideas for campers in the links above.
Shortly before Easter - what a coincidence - I saw this beautiful camper in one of my favorite shops and now it's part of our living-room decoration and spreads some feeling of vacation, freedom and independence, every day. 
We need a world map now to be placed on the wall next to the camper. That would make the scenery perfect to me. I'll be off shopping ;)
Take care and see you, soon.

Gruß und Kuss, Steffi aka FrauSchmitt

Mittwoch, 23. März 2016

Preparing for Easter - Osterdeko ganz schlicht

Noch vier Tage bis Ostern, Zeit, sich um die Osterdeko zu kümmern... wie immer sind wir spät dran, wie immer war keine Zeit, wie immer konnten wir uns lange nicht auf's Fest einstimmen, weil der Alltag uns alle in Bann gehalten hat. Man ist so schnell dabei, sich einfangen zu lassen in eine Routine, die einem dann selbst irgendwann irreal vorkommt. Ist das das Leben, das da vorbeizieht, während du im Alltag versinkst? Ja genau, und schwupp ist es schon wieder höchste Zeit.
Aber macht nix, da sind wir spontan und spontan geht bei uns am Besten.
Gestern haben wir mit Freunden Eier gefärbt, heute die Dekokiste durchwühlt und jetzt kann Ostern kommen.
Musik an, die Utensilien bereit gestellt und los ging's mit 3 Erwachsenen und 5 Kindern...

decorating for easter

Mehr als 50 Eier haben wir gekocht und bemalt. Mit dieser Halterung macht das nochmal soviel Spaß.


decorating for easter








muuto eierbecher als osterdeko
Die neuen Eierbecher machen sich gut als Halterung für gleich drei Eier.

decorating for easter origami




Heute haben wir uns an Origami versucht. Als Kinderferienprogramm gedacht, saß ich dann letztlich da und habe gefaltet. Für die Anleitung von Maren war ich zu blöd unerfahren, aber im Netz gibt es ein paar Videoanleitungen, die dann letztlich etwas hervorbrachten, das einem Osterhasen schon recht ähnlich sieht. Da ist noch Luft nach oben, morgen versuchen wir es nochmal...

decorating for easter pure white








Auch die Kerzeneier im Karton kommen wieder zum Einsatz. Sie stehen auf dem Vertiko mit Eucalyptusdeko. Schlicht und schön.
Und da war doch noch ... aus meiner Häkelphase ... genau ...

decorating for easter diy bunny




Wer glaubt, das war's - weit gefehlt. Hier geht nix ohne Girlande. Auf dem ersten Bild seht ihr die Vorlage aus dem Netz. Das ist unser Programm für morgen. Für heute reicht's ;)

Ich wünsche euch allen eine wunderschöne Karwoche. Ich bin froh, dass der Tag gleich rum ist. Ganz schön anstrengend so ein Ferienprogramm.


We 're at the last minute again as to Easter decoration. Sometimes it seems life runs past while you're busy managing everyday life. Oh my, I'm a little exhausted at the moment and have to slow down a little. 
Since the Easter holidays have started we decided to meet with some friends and had a lovely Easter egg event with 3 adults and five kids yesterday. In the pictures above you can see the result for this year's simple and plain decoration.
Today I tried origami, the kids just watched me going nuts with the instructions. I'm too stupid unpracticed for folding that way. The result in my fourth picture luckily has some resemblance to a rabbit. I'll give it another try tomorrow when the kids draw the egg-shaped patterns which you can see in the first picture. We can't do without a garland for festivities ;)
Now I'm happy that the day is almost over, I'm all set for now.
What are you up to as to decorating for Easter? I'm excited to hear.


Gruß und Kuss, Steffi aka FrauSchmitt


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...